Wir sind für Sie da!

Betreuung & Nachsorge


Wir sind für Sie da.

Ihre Betreuung während der Strahlentherapie und die Nachsorge


Ihr Arztkontakte während der Behandlung sind wichtig. Für Sie ist mindestens einmal wöchentlich eine kurze Vorstellung bei Ihrem betreuenden Arzt vorgesehen. Sie können Ihre Fragen, Beschwerden, Sorgen und Probleme mit dem Arzt besprechen. Bei möglichen Beschwerden kann der Arzt Medikamente verschreiben und/oder weitere Untersuchungen anordnen.

Beim letzten Bestrahlungstermin findet ein Abschlussgespräch mit dem betreuenden Arzt statt. Sie werden über die weitere Hautpflege, eventuell spezielle Verhaltensregeln oder noch ausstehende Therapien informiert.

Ihre Nachsorge:

Sie erhalten den ersten Nachsorgetermin, der etwa 6-8 Wochen nach Ende der Strahlentherapie stattfinden wird.

Der Nachsorgetermin beinhaltet ein Gespräch mit kurzer körperlicher Untersuchung und dient dazu, eventuell bestehende Strahlennebenwirkungen und Probleme zu besprechen und zu kontrollieren.

Danach erfolgt die Nachsorge in jährlichen Abständen. Bitte betrachten Sie die jährliche Nachsorge nicht als lästige Pflicht. Wir sind dazu verpflichtet, und das aus gutem Grund.


Rufen Sie uns an
Pflegeanleitungen der Haut

Hautpflege


Während der Bestrahlungsserie sollten Sie einige Aspekte beachten. Diese haben wir hier nochmal für Sie zusammen gefasst:


  • Allgemeine Hautpflegeanleitung
  • Hautpflegeanleitung – Becken
  • Hautpflegeanleitung – Brust
  • Hautpflegeanleitung – Kopf / Hals
Allgemeine Hautpflegeanleitung
Hautpflegeanleitung – Becken
Hautpflegeanleitung – Brust
Hautpflegeanleitung – Kopf / Hals



Sprechzeiten:

Montag - Donnerstag 08:30 - 12:00 & 13:00 - 15:30 Uhr
Freitag 08:30 -12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Weinbergweg 16a
91154 Roth

09171 / 827 140

Logo Strahlentherapie Roth

Weiteres & Rechtliches

Strahlentherapie-Roth.de | 2020 - Designed von Frankenmarketing.de